»Bridges-Kammerorchester«

Seit seiner Gründung im Herbst 2019 vereint das Ensemble freiberufliche Musiker*innen und ihre Instrumente aus Orient und Okzident, Fernost und Lateiamerika. Die Mitglieder sind Expert*innen für europäische Klassik, klassisch arabische und persische Musik, Jazz, osteuropäische Folklore und zeitgenössische Musik.


In Eigenkompositionen und Arrangements präsentiert das Bridges-Kammerochester seinen transkulturellen Musikstil, der Mehrfachidentitäten hörbar macht und zeigt, wie die Vielfalt unterschiedlicher Kulturen zusammenwachsen kann, ohne einzelne Indentitäten aufzugeben.

Das Bridges-Kammerorchester ist Preisträger von „The Power of Arts 2019„. Die 2021 in Koproduktion mit hr2-kultur erschienene Debüt-CD „Identigration“ erhielt den Preis der deutschen Schallplattenkritik 2/2021.

Das Bridges-Kammerochester gehört der seit 2016 bestehenden transkulturellen Musikinitiative Bridges – Musik verbindet an.


Copyright Text: Bridges – Musik verbindet


Fotocredit: Salar Baygan / Grace Laminack, Bridges – Musik verbindet / Maximilian Lachner, Frankfurt LAB

bridges sessions frankfurt nicola vock
bridges sessions frankfurt nicola vock
bridges sessions frankfurt nicola vock
bridges sessions frankfurt nicola vock

Nicola Pacha Vock


 

Diplom Kontrabassistin
Betriebswirtin (IWW)

 

Frankfurt am Main



[email protected]
nicolavock.de

Geschäftsführerin & Kontrabassistin Kammerphilharmonie Frankfurt
kammerphilharmonie-frankfurt.de


Kontrabassistin Bridges-Kammerorchester
bridgesmusikverbindet.de


YACHAI – Verein zur Unterstützung der Schule Milton Jurado Yepez, Archidona, Ecuador e.V.
yachai.de


Pädagogische Arbeitsgemeinschaft Kontrabass (PAK) Deutschland e.V.
pakdeutschland.de